Ärzte

Cyber-Versicherung für Ärzte

Ihr perfekter Schutz bei:
  • Bedienfehler durch Mitarbeiter
  • Hackerangriffen
  • Diebstahl von Patientendaten
  • Betriebsunterbrechung (Verdienstausfall)
  • Schadenersatzansprüchen von Dritten
Ab 342,00€* pro Jahr sofort versichern
* Beispiel: 100.000€ Versicherungssumme, 2.500€ Selbstbehalt


„Cyberangriffe? Was kann meiner Arztpraxis schon passieren?”

Der digitale Wandel hat seit Jahren auch in Arztpraxen Einzug gehalten und zu einer erheblichen Arbeitserleichterung geführt. Vor noch gar nicht so langer Zeit wurden Patientendaten und Details zur Behandlung in Karteikarten (Papierform) eingetragen und archiviert. Heute verfügt jede Praxis über ein IT-System und speichert Daten digital.

Die Digitalisierung birgt jedoch auch Gefahren: Hacker können über den vorhandenen Internetanschluss Schadsoftware (z.B. Ransomware) einschleusen und dadurch wichtige Daten stehlen oder den Betriebsablauf lahmlegen. Die dadurch entstehenden Kosten (u.a. Betriebsausfallkosten, Schadenersatzforderungen von Dritten usw.) werden im Schadensfall von der Cyber-Versicherung übernommen.

Cyber-Versicherung für Ärzte: Schadensbeispiele


Schadensfälle beim Ärzte

Zielgerichteter Hackerangriff

Datendiebstahl ist für Hacker ein lukratives Geschäft. In Arztpraxen ist die Datenfülle z.T. enorm, weshalb es sich für Angreifer lohnt, eine gezielte Attacke durchzuführen. Die Cyberkriminellen nutzen dabei häufig Sicherheitslücken in verwendeter Software, die nicht durch regelmäßige Updates auf den neuesten Stand gebracht wird. Ist das System erst einmal infiziert, kann vor allem durch den Diebstahl von persönlichen (Patienten-) Daten ein hoher Schaden (auch Vertrauensschaden) angerichtet werden.
Finanzielle Auswirkung: Betriebsunterbrechung | IT-Forensiker | Datenwiederherstellung | Schadensersatzansprüche Dritter | Krisen und PR Beratung | evtl. Bußgelder durch Verstoß gegen Datenschutzbedingungen wie DSGVO, BDSG

Bedienfehler durch Mitarbeiter

Eine Mitarbeiterin Ihrer Praxis hat von einem Bekannten einen USB-Stick bekommen, auf dem sich diverse Office-Vorlagen (Dokumente) befinden, die den Schriftverkehr vereinfachen sollen. Die Mitarbeiterin öffnet eine mit einem Virus verseuchte Dateie auf ihrem Firmen-PC, woraufhin sich eine Schadsoftware installiert und alle Patienten- und Abrechnungsdaten verschlüsselt. Die Hacker verlangen für die Freigabe der Daten ein Lösegeld.
Finanzielle Auswirkung: Betriebsunterbrechung | IT-Forensiker | Lösegeldforderung | Datenwiederherstellung | evtl. Bußgelder durch Verstoß gegen Datenschutzbedingungen wie DSGVO, BDSG


48%
von 1.000 befragten deutschen Unternehmen hatten in den letzten 12 Monaten einen Cyber-Zwischenfall
46.000€
beträgt die durchschnittliche Schadenssumme kleiner und mittlerer Unternehmen in Deutschland
25%
der deutschen Unternehmen planen eine Cyber-Versicherung abzuschließen
Quelle: Hiscox Cyber Readiness Reports 2018

„Welche Kosten übernimmt die Cyber-Versicherung für Ärzte?”



Eigenschäden

EIGENSCHÄDEN

(Schäden am eigenen Unternehmen)

Kosten für IT-Forensik
Beseitigung von Schadsoftware
Datenwiederherstellung
Betriebsunterbrechung
Bedienfehler von Mitarbeitern
Zahlung von Lösegeld


&
Drittschäden

DRITTSCHÄDEN

(Haftpflichtschäden)

Weiterverbreitung von Schadprogrammen
Schadenersatzansprüche von Dritten
Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen
Persönlichkeitsrechtsverletzungen
Verstöße gegen Geheimhaltungspflichten
Verletzung der Benachrichtigungspflicht




Beratung von Experten zum Thema Cyber-Versicherung

Die Cyber-Versicherung für Ihre Arztpraxis sollte genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein, um Ihnen den optimalen Schutz (Leistungsumfang) zu bieten.

Unsere Cyber-Versicherung-Experten stehen Ihnen beratend zur Seite. Wir finden mit Ihnen gemeinsam Ihren individuellen Cyber-Versicherungsschutz. Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Ermittlung der benötigten Versicherungssumme, klären Begrifflichkeiten zur Cyber-Versicherung und geben Ihnen Tipps, welche Präventivmaßnahmen wichtig sind, um das Risiko einer Cyberattacke zu minimieren.

Wir sind unabhängig und an keine Versicherungsgesellschaft gebunden. Unsere Leistungen sind für unsere Kunden selbstverständlich kostenlos. Testen Sie uns: Unser Expertenteam unterstützt Sie in allen Fragen zur Cyber-Versicherung.

0421 40 89 54 95
Mo. - Fr. von 9:00 - 18:00 Uhr